image11

Ergebnisse Tag 2: Im hochkarätig besetzten Feld des ersten Grand Prix dieser Saison erreichte Nicol Ruprecht den 15. Platz, Natascha Wegscheider beendete ihren Wettkampf als 24. Für beide war es heuer der erste Mehrkampf (Geräte für dieses Jahr: Reifen, Ball, Keulen, Band).

Ergebnisse des Mehrkampfs:
http://rg4u.clan.su/forum/32-1152-27

Kürübungen auf Youtube:

Nicol Ruprecht's Übungen: 

Tag 1: Noelle Breuss ergatterte leider keinen der heiß begehrten Startplätze für die Olympischen Jugendspiele (YOG). Mehr auf: www.oeft.at

Vorschau: 28. Februar – 2. März

Der erste große Wettkampf in diesem Jahr kann beginnen: der Grand Prix in Moskau gilt als Messlatte im RG-Jahr. 42 Gymnastinnen aus etwa 34 Ländern treten an – Details in der Startliste. An diesem Wochenende werden insgesamt drei Wettkämpfe ausgetragen.

Neben dem Grand Prix finden der Gazprom-Wettkampf mit 14 Einzelgymnastinnen und zehn Gruppen statt sowie die Qualifikation für die Olympischen Jugendspiele (YOG), bei der 54 Athletinnen aus Europa um sieben Startplätze kämpfen.

Drei österreichische Gymnastinnen gehen in Moskau an den Start: Nicol Ruprecht und Natascha Wegscheider turnen den Grand Prix, während die junge Noelle Breuss (Jahrgang 1999) an der YOG Qualifikation teilnimmt. Viel Glück!
Homepage: GRAND PRIX MOSCOW 2014

image33